Systeme zur Zutrittskontrolle

Eine weitere WordPress-Website

Eine elektronische Zutrittskontrolle ist ein System aus Software und Hardwarekomponenten, mit dem Sie steuern können wer wann und wo in Ihrem Gebäude bzw. Gelände Zutritt erhält. Die Identifikation der Person erfolgt in der Regel mittels moderner RFID-Transponder oder
Ausweise, kann aber auch durch die Überprüfung von biometrischen Merkmalen oder geistigen Merkmalen wie beispielsweise eines Sondercodes oder PIN erfolgen. Auch die Kombination dieser Technologien untereinander oder mit Ortungstechnik als zusätzlichen
Faktor ist möglich.

Eine Zutrittskontrolle erfasst alle Zugangs- und Zufahrtsmöglichkeiten wie beispielsweise Türen, Schranken, Fahrstühle, Schleusen oder Drehkreuze. Die zentrale Steuerung in einem Zutrittskontrollsystem besitzt mehrere Vorteile gegenüber einem klassischen Schließsystem.

  • Ein Zutrittssystem ist zuverlässig, robust und sicher
  • Berechtigungen können vergeben und entzogen werden
  • Mitarbeiter benötigen nur ein Medium, dass auch für die Zeiterfassung nutzbar ist
  • Sie wissen, wer wann wo eingetreten ist oder sich in welchem Bereich befindet
  • Es muss kein neues Schließsystem gekauft werden, wenn ein Schlüssel verloren geht

Unsere geschulten Mitarbeiter favorisieren die Produkte von ABUS, TELENOT, ISEO und Krüger Alarmanlagen. Damit Ihnen kein ungebetener Besuch ins Haus kommt.

Haben wir Sie überzeugt? Für noch mehr Info und detailierte Beratung zu Ihren spezifischen Gegebenheiten kontaktieren Sie unseinfach über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Vertrauen Sie den Profis! Unser Team vom OTTO – Schlüsseldienst steht Ihnen für alle Fragen rund um das Thema Sicherheit immer und gern zur Verfügung.